Portalsuche:
 
Newsletter abonnieren:
 
Schriftgröße ändern: 
   
 

Südbahn erhalten - Spendenaufruf der Lübzer Stadtvertreter

Lübz, den 03.04.2017

Südbahn erhalten – Spendenaufruf der Lübzer Stadtvertreter

 

Auf ihrer letzten Sitzung (22.03.2017) haben die Lübzer Stadtvertreter über den touristischen Gelegenheitsverkehr auf der Südbahn-Strecke diskutiert. Für den Sommer 2017 sind 4 Fahrten zu attraktiven Veranstaltungen geplant. Dieser gemeinnützige Verein Pro Bahn e. V. organisiert für Touristen und Einheimische interessanten Fahrten auf der Linie der mecklenburgischen Südbahn und der Strecke Plau – Güstrow. Erklärtes Ziel des Vereins ist es, Gäste mit anziehungskräftigen Angeboten wieder auf die Bahn zu locken. So soll verhindert werden, dass irgendwann wegen mangelnder Nutzung diese Bahnstrecken vollständig stillgelegt werden. Vielmehr sollen die Fahrten im Sommer 2017 als Modellversuch zeigen, dass beide Linien mit dem alten Knotenpunkt Karow unsere Region beleben und für Bewohner und Gäste um eine wichtige und attraktive Verbindung in die Metropolen Hamburg und Berlin bereichern. Folgende Fahrten sind bis jetzt geplant:

 

Samstag, 08.07.2017 (bereits vollständig finanziert): Oldtimer- und Traktorentreffen in Quetzin, Volksfest in Malchow

Samstag, 15.07.2017 (Finanzierung noch nicht vollständig erreicht): Plauer Badewannenrallye

Sonntag 23.07.2017 (bereits vollständig finanziert): Plauer Ritterspiele, Hoffest Agroneum Alt Schwerin, Kunstschau Stadthalle Parchim

Samstag, 05.08.2017 (bereits vollständig finanziert): 12. Internationales Dampftreffen Agroneum Alt Schwerin, Piratenfest Campingplatz Krakow am See, Inselseefest Güstrow

 

Für die Finanzierung der Fahrten mit 4 Zugpaaren werden noch Gelder benötigt. Mit großer Mehrheit einigten sich die Stadtvertreter kurzentschlossen darauf, die Aufwandsentschädigung für diese Sitzung an die Organisation Pro Bahn e. V. zu spenden.

Ein weiterer 5. Fahrtag könnte Samstag, der 19.08. (Plauer Burghoffest, 36. Krakower Fischerfest) sein, wenn mehr Zuwendungen und Spenden zusammen kommen. Daher bitten die Stadtvertreter die Einwohner der Region, sich ihrem Beispiel anzuschließen und einen Beitrag zum Erhalt der Strecke zu leisten. Jeder Betrag zählt!!

Wenn der Betrieb der Strecke zu den Terminen 2017 ein Erfolg wird, kann im kommenden Jahr auch eine Veranstaltung in Lübz auf den Plan genommen werden. Dafür werden sich die Stadtvertreter fraktionsübergreifend einsetzen.

Die aktuellen Fahrpläne und alle Informationen zu Spendenmöglichkeiten finden Sie unter: http://suedbahn-saisonverkehr.de/fahrplaene/ oder Sie spenden direkt unter folgendem Konto:

 

Empfänger: PRO BAHN LV M-V e. V.

IBAN: DE96 1505 0100 0641 0013 20
BIC: NOLADE21WRN (Müritz-Sparkasse)

Stichwort: Südbahn-Saisonverkehr

 

Auf Wunsch stellt Pro Bahn e. V. gerne eine Spendenbescheinigung aus.

 

Für gute Verbindungen in unserer Region ! – Für eine positive Entwicklung unserer Südbahn!

 

 

 

Bildunterschrift:

So wie hier bei den letzten Fahrten mit der Südbahn kann es in diesem Sommer zu attraktiven Veranstaltungen in der Region wieder aussehen.

Foto: A. Becker