Portalsuche:
 
Newsletter abonnieren:
 
Schriftgröße ändern: 
   
 
Wetteraussichten
Mecklenburg Vernetzt
 

Bekanntmachung Durchführung von Baugrunduntersuchungen für das Projekt 380-kV-Ersatzneubau Parchim Süd – Perleberg in Ihrer Gemeinde

Amt Eldenburg Lübz, den 24.09.2020

Mit dem Vorhaben 380-kV-Ersatzneubau Parchim Süd – Perleberg soll das Netz von 220 Kilovolt (kV) auf eine Leistung von 380 kV verstärkt werden. Das Vorhaben ist Teil eines Gesamtprojekts zwischen Güstrow und Wolmirstedt, bei dem die Übertragungskapazität von

Mecklenburg-Vorpommern nach Sachsen-Anhalt auf einer Länge von rund 192 Kilometern erhöht werden soll.

 

Als Vorhabenträger beginnt 50Hertz im Rahmen des Genehmigungsverfahrens demnächst mit den Vermessungen und Baugrunduntersuchungen in Ihrer Gemeinde. Die Baugrunduntersuchungen dienen dazu, in Bereichen der neuen Maststandorte genaue Kenntnisse über die Bodenbeschaffenheit zu erhalten. Auf diese Weise erhalten wir ein aussagekräftiges Bodenprofil und können die bodenmechanischen Eigenschaften in unsere

Planungen einbeziehen. Für die Baugrunduntersuchungen ist es erforderlich, dass die Mit -

arbeiterinnen und Mitarbeiter der beauftragten Firma die Grundstücke betreten sowie land- und forstwirtschaftliche Wege befahren.

 

Beauftragte Firma Vermessungsleistung:

SPIE SAG GmbH CeGIT | Zum Blauen See 5 | 31275 Lehrte

 

Beauftragte Firma Baugrunderkundung:

BUCHHOLZ + PARTNER GmbH

Am Oberen Anger 9 | 04435 Schkeuditz

 

Im Vorfeld werden hierfür alle Eigentümer und Pächter kontaktiert, um ein Vorgehen abzustimmen. Darüber hinaus wird es auch erforderlich sein, Flächen vorübergehend zu nutzen, zum Beispiel um Geräte, Fahrzeuge, Werkzeuge und Materialien abzustellen sowie

an- und abzutransportieren. Es wird sichergestellt, dass die Anfahrt zu den Bohrpunkten über den kürzesten Weg mit den geringsten Beeinträchtigungen und Auswirkungen für den Eigentümer bzw. Pächter erfolgt. Sollte es trotz aller Vorsicht zu Flur- oder Aufwuchsschäden

kommen, werden die entstandenen Schäden durch 50Hertz in voller Höhe entschädigt.

 

Ansprechpartner/-in für Ihre Fragen

Für Ihre Fragen und Mitteilungen stehen wir gerne zur Verfügung.

Bitte wenden Sie sich hierzu an:

 

Ansprechpartner Mecklenburg-Vorpommern:

Herr Toralf Weiß | | M +49 174 3155 173

Ansprechpartner Brandenburg:

Herr Uwe-Karsten Möller

| M +49 162 2390 494

| M +49 162 2390 494

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.50hertz.com/vorhaben39a