Portalsuche:
 
Schriftgröße ändern: 
   
 
Wetteraussichten
Mecklenburg Vernetzt
 

"Die Macht der verbotenen Bilder ..."

Amt Eldenburg Lübz, den 18.10.2021
Datum: 23.10.2021
Urzeit:  14:30 Uhr
Veranstaltungsort:

Stasi-Unterlagen-Archiv, Außenstelle Schwerin

Görslow, Resthof, 19067 Leezen

Veranstalter

Stasi-Unterlagen-Archiv, Außenstelle Schwerin

 

Im Herbst 1989 trickste der DDR-Bürgerrechtler und Regimekritiker Siegbert Schefke mit dem Fotografen Aram Radomski die Stasi aus und filmte heimlich die Montagsdemonstrationen in Leipzig. Dies war auch am 9. Oktober der Fall, als mehr als 70.000 Menschen durch die Stadt zogen.

 

Die Filme gelangen über weitere Helfer und den damaligen Journalisten Roland Jahn an die westlichen Medien. Einen Tag später werden die Bilder in den ARD-Tagesthemen gezeigt. Damit sehen erstmals auch Millionen DDR-Bürger, was in ihrem Land vor sich geht und was ihnen die SED-Führung verheimlicht. Das Thema steht im Mittelpunkt des nächsten Termins der Veranstaltungsreihe „Samstag im Archiv“.

 

In der Reihe werden die Überlieferungen des Stasi-Unterlagen-Archivs zu verschiedenen Themen vorgestellt. Neben dem Programm ist der Antrag auf persönliche Einsicht in die Stasi-Unterlagen möglich. Dafür ist ein gültiges Ausweisdokument nötig. Die Veranstaltung findet unter Beachtung der aktuellen Abstands-und Hygieneregeln statt. Führungen finden mit maximal zehn Personen statt. Eine Teilnahme ist nach vorheriger, bestätigter Anmeldung unter 03860 503-1411 möglich. Während der Veranstaltung ist im Innenbereich eine medizinische Maske oder FFP2-Maske zu tragen.

 

Bild zur Meldung: "Die Macht der verbotenen Bilder ..."