Portalsuche:
 
Newsletter abonnieren:
 
Schriftgröße ändern: 
   
 

Freie Förderplätze für Mecklenburg-Vorpommern – Azubis suchen wieder Webseitenprojekte

Amt Eldenburg Lübz, den 29.11.2017

Textfeld:  
Der Förderverein für regionale Entwicklung e. V. setzt sich mit seinen Azubi-Projekten für die praxisnahe Ausbildung von Berufsschülern und Studenten ein. Dank dieser Initiative können Azubis aus den Bereichen Büromanagement, Mediengestaltung und Programmierung ihr in der Berufsschule erworbenes Wissen im Rahmen der Webseitengestaltung für Kommunen, öffentliche Einrichtungen, Vereine und kleinere Unternehmen praktisch anwenden.

Mit der Teilnahme am Förderprogramm „Mecklenburg-Vorpommern vernetzt“ wird die vielseitige praktische Ausbildung der Azubis unterstützt. Neue Projektpartner geben Azubis die Chance, an abwechslungsreichen Projekten tätig zu werden. Die Erstellung der Webseiten ist für Sie kostenfrei.

Die Webseiten werden nach den Vorstellungen der Projektpartner erstellt, den Azubis stehen dabei erfahrene Ausbilder zur Seite. Das Ergebnis sind individuelle Webseiten, die selbstständig ohne Programmierkenntnisse aktualisiert werden können. Der telefonische Support des Fördervereins bei Fragen und Problemen ist bis mindestens 2025 gesichert. Lediglich die Kosten für die Webadresse und den Speicherplatz sind selbst zu tragen.

Bei Interesse an dem Förderprogramm und einer Webseitenerstellung schicken Sie uns eine kurze Projektbeschreibung mit Ihren Daten per Fax an 0331 550 474 01 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und besprechen den weiteren Ablauf. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.azubi-projekte.de

 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

C. Oppermann, Projektkoordinatorin

Förderverein für regionale Entwicklung e. V.

Am Bürohochhaus 2-4 14478 Potsdam

Kontakt

Telefon: 0331 550474-71

Fax: 0331 550474-01

 

info@azubi-projekte.de

www.azubi-projekte.de