Portalsuche:
 
Newsletter abonnieren:
 
Schriftgröße ändern: 
   
 
Wetteraussichten
Mecklenburg Vernetzt
 

Was für ein spannendes Jahr - Die Einführung der landesweiten Ehrenamtskarte 2020

Lübz, den 15.01.2021

Seit 2020 gibt es in Mecklenburg-Vorpommern die landesweite Ehrenamtskarte. Mit dieser Karte möchte das Land MV Ehrenamtliche zusätzlich würdigen und Danke sagen.

 

Sie ermöglicht ihren Besitzern Vergünstigungen, z.B. beim Eintrittspreis. Nähere Informationen finden sie unter www.ehrenamtskarte-mv.de

 

Im Juni 2020 sind die ersten Anträge auf Erhalt der Ehrenamtskarte bei der MitMachZentrale (MMZ) des Landkreises unter Trägerschaft des Jugendfördervereins Parchim-Lübz e.V. bzw. der Ehrenamtsstiftung MV eingegangen. Aufgabe der MMZ ist es u.a. die Anträge zu prüfen. So wurden bis Jahresende 225 Anträge in unserem Landkreis geprüft, von denen 4 abgelehnt werden mussten, da die Antragsteller die Voraussetzungen nicht erfüllten.

 

213 Ehrenamtskarten wurden per Post versandt und 8 Karten persönlich übergeben. (Landesweit waren es 2152 versandte Ehrenamtskarten).

Eine geplante Großveranstaltung für die Übergabe von Ehrenamtskarten konnte auf Grund von Corona Einschränkungen nicht durchgeführt werden.

 

Die Antragsteller engagieren sich ehrenamtlich in den verschiedensten Bereichen, unter anderem in der FFW, Kirche, Museum, Senioren, Soziales, DRK, Sport, Tafeln, Vereinen u.v.a.m.

Viele Gespräche wurden geführt, um Partner für die Ehrenamtskarte zu gewinnen. Aktuell konnten 18 Partner im Landkreis gewonnen werden. (Im gesamten Land sind es 115 Partner an 245 Standorten)

 

Um die Ehrenamtskarte bekannt zu machen wurde viel Öffentlichkeitsarbeit geleistet, u.a. Artikel in Newslettern, in der örtlichen Presse, in einigen

 

Bild zur Meldung: Foto: Angelika Lübcke Über 2000 Ehrenamtskarten sind in MV für ehrenamtlich Engagierte in den verschiedensten Bereichen verteilt worden.